Mehr Sicherheit für Radfahrende

Nachrichten von Verkehrsunfällen, an denen Fahrradfahrende und Fußgänger*innen beteiligt sind, sind auch in Göttingen leider keine Seltenheit und jedes Mal erschreckend. Die GRÜNE Ratsfraktion nimmt sich deswegen jetzt in einem ihrer Ratsanträge der Sicherheit auf Radwegen an und beantragt die Rotmarkierung sämtlicher Ein- und Ausfahrten. Außerdem sollen zusätzlich Tixispiegel angebracht und an schwer einsehbaren Stellen für mehr Übersicht sorgen.   
 
"Unsere Stadt ist die fahrradfreundlichste im Vergleich mit anderen Städten ähnlicher Größe. 30% der Menschen nutzen bei uns nahezu täglich das Fahrrad," benennt Rolf Becker, Co-Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN Ratsfraktion, die Ausgangslage auf Göttinger Straßen.

"So groß unsere Freude darüber ist, so sehr sehen wir auch die Gefahren an Stellen, an denen die unterschiedlichen Verkehrsmittel aufeinandertreffen. Dies sind insbesondere Ein- und Ausfahrten, die Radwege kreuzen. Wir müssen unbedingt dafür sorgen, dass diese Stellen schnell erkennbar und somit übersichtlicher werden. Blinde Flecken können wir uns hier schlichtweg nicht erlauben, da sie Menschenleben kosten können." 
 

Kategorie

Stadtratsfraktion Startseite