Verwaltung verspricht elektrischen Türöffner

In der Ortsratssitzung  am 16. 11. 2017 gibt die Verwaltung bekannt:

"Die Eingangstür zum Gebäude der Verwaltungsstelle Weende kann mit einem elektrischen Türöffner nachgerüstet werden um die Barrierefreiheit herzustellen. Die Nachrüstung der Tür wird durch die Verwaltung zeitnah beauftragt. Die Umsetzung der Maßnahme wird entsprechend der Auslastung der Firmen mindestens einen Zeitraum von 6 bis 8 Wochen in Anspruch nehmen."

Wir werden das beobachten.

Nachgefragt

Zur  Novembersitzung des Ortsrats stellen wir die Nachfrage an die Verwaltung. Die Satzungsgemäßen 4 Monate für eine Antwort der Verwaltung an den Ortsrat sind verstrichen.

Wie geht es mit dem Ausbau zum behindertengerechten Eingang weiter?

Der Ortsrat stimmt dem Antrag in seiner Sitzung am 15.6.2017 einstimmig zu.