Da die Wahlhomepage von Siegfried Lieske geschlossen worden ist, dokumentieren wir hier die programmatischen Texte

Das Ergebnis der Oberbürgermeisterwahlen in Göttingen vom 25. Mai 2014

 
Siegfried Lieske von den Grünen holte 21, 7 Prozent – das ist das beste OB-Wahlergebnis für die Grünen in Göttingen. Leider hat es nicht gereicht, um in den zweiten Wahlgang zu kommen.

Dort finden sich Rolf-Georg Köhler (SPD) (38,8 Prozent) und der parteilose Kandidat der CDU, Martin Rudolph (29,7) wieder.

Des weiteren: Eckhard Fascher (Linke), 6,4 Prozent und Piraten-Kandidatin Katharina Simon 3,5 Prozent

Die Wahlbeteiligung lag bei 50,1 Prozent.

 

Da die Wahlhomepage von Siegfried Lieske geschlossen worden ist, dokumentieren wir hier die programmatischen Texte: