Grüne wählen Jürgen Trittin zum Bundestagskandidaten

Auf der Wahlversammlung von Bündnis 90/Die Grünen am 19. September 2012 in Göttingen wurde der Göttinger Bundestagsabgeordnete und Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen im Deutschen Bundestag Jürgen Trittin erneut zum Direktkandidaten für den Wahlkreis 53 Göttingen gewählt. Er erhielt mit 34 von 35 abgegebenen Stimmen (97,1%) ein sehr gutes Ergebnis. In seiner Rede machte er deutlich wie wichtig Gerechtigkeit in der Finanz- und Wirtschaftspolitik ist. Nötig seien Mindestlöhne statt prekärer Arbeitsverhältnisse wie eine Vermögensabgabe zum Abbau der Staatsschulden. Zum Abschluss warnte Trittin die Energiewende durch die Deckelung der Erneuerbaren auszubremsen, wie es Ziel von Altmaier und der CDU sei. "Eine erfolgreiche Energiewende wird es nur mit uns Grünen geben.“, so Trittin.


Sehen Sie hier die aktuellen Videos von der Wahlversammlung

 

Jürgen Trittins Vorstellungsrede Teil 1


Jürgen Trittins Vorstellungsrede Teil 2

 

Juergen Trittin 2012: Kommunale Finanzen mit Einleitung von Michael Höfer