12.09.2021

Nach einem langen Abend steht fest -  Oberbürgermeisterkandidatin Doreen Fragel zieht in die Stichwahl ein und die Kandidatin für das Landratsamt, Marie Kollenrott, erzielt ein Ergebnis über den Bundestrend mit starken Werten im Göttinger Stadtgebiet. Die Göttinger GRÜNEN feiern den Erfolg, auch im Rat der Stadt Göttingen voraussichtlich stärkste Kraft zu werden und ein sehr gutes Ergebnis bei den Kreiswahlen zu erzielen.

Doreen Fragel: "Dieser Wahlabend war extrem nervenaufreibend. Dennoch haben uns diese Stunden gezeigt, dass die Bürgerinnen und Bürger sich Veränderung in der Stadt Göttingen wünschen. Dafür trete ich als Oberbürgermeisterin für diese Stadt an. Nach Jahren des Stillstandes müssen wir jetzt die Herausforderungen des sozialen Zusammenhaltes und des Klimaschutzes konkret und mutig für Göttingen angehen. Ich stehe ein für eine Stadt, die niemanden zurücklässt und unsere Lebensgrundlage in Gegenwart und Zukunft erhält. Zusammen gehen wir nun zuversichtlich in die kommenden zwei Wochen, um möglichst viele Bürger*innen bei der Stichwahl am 26.09. von einer gerechten und zukunftsfesten Politik zu überzeugen."

Dazu Marie Kollenrott, Landratskandidatin: "Dieses Ergebnis ist trotz der verpassten Stichwahl überwältigend. Die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises haben sich mit dieser Wahl klar für Veränderung und gegen Stillstand entschieden. In den letzten Wochen habe ich einen eindeutigen Aufbruchswillen in Stadt und Landkreis Göttingen wahrgenommen: für konsequenten Klimaschutz und für soziale Gerechtigkeit. Diesen Rückenwind möchte ich nun in den nächsten zwei Wochen zur Unterstützung unserer OB-Kandidatin Doreen Fragel und unseres Bundestagskandidaten Jürgen Trittin nutzen, damit wir die erste Göttinger Obermeisterin der Stadt Göttingen stellen und Kurs auf das Bundestagsdirektmandat nehmen können. Ab der kommenden Woche werde ich mich zudem sehr engagiert in die Verhandlungen um die Kreistagsmehrheit einbringen, um unsere grünen Inhalte stark zu machen."

URL:https://www.gruene-goettingen.de/mitmachen/kontakt/newsdarstellung/article/beaf61a87601c6717b1da13b3af6bfe9-73/